Warum Spanisch lernen in Ecuador?

 

Von den schneebedeckten Gipfeln der Anden, die Mitte der Erde, den Amazonas Dschungel bis zu coolen Surf Destinationen an der rauen Pazifikküste

 

Ecuador ist ein faszinierendes Land!

 

In Ecuador bieten wir Spanischkurse an fünf verschiedenen, ausgezeichneten Schulen an. In der Hauptstadt Quito, Cuenca in den Anden, nähe Ahuano im amazonischen Dschungel, in Manta einer mittelgrossen Hafenstadt und Montañita einem kleinen Surfer Ort an der Pazifikküste.

 

Best Deal!

Travelling Classroom Ecuador 4 Wochen Spanischunterricht an vier verschiedenen Schulen, dazu tolle Ausflüge gespickt mit einer schönen Dosis Abenteuer, inklusive Transfers und Unterkünfte!
ab

 

Quito

San Francisco de Quito ist die Hauptstadt von Ecuador. Die Lage, in einem Becken der Anden auf 2’850 m, macht sie zur höchsten Hauptstadt der Welt. Sie ist mit rund 2,2 Millionen Einwohnern nach Guayaquil die zweitgrösste Stadt des Landes. Die Altstadt gehört zum Weltkulturerbe.

 

Schule

 
Spanisch lernen in Ecuador - Relaxbereich der Schule

Sitzecke zum relaxen in der Schule

Diese kleine bis mittelgrosse Schule liegt im neuen Teil von Quito, nahe dem Carolina Park und einer Mall. Der grosse Park in der Mitte der Stadt zieht vor allem sportliche «Quiteños» an. Es verfügt über einen Radweg, mit Hügel, Zirkeltraining, Rennbahnen (auch für Anfänger geeignet). Es gibt auch Basketball-, Fussball- und Volleyballfelder.
Die Schule ist geschmackvoll eingerichtet und komplett ausgestattet. Die Gruppengrössen im Spanischkurs übersteigen nie vier Personen. Falls es während Deines Aufenthaltes keine anderen Teilnehmer mit dem gleichen Sprachniveau gibt, erhältst Du zum gleichen Preis Privatunterricht. Die Nutzung des Internets an der Schule ist frei.

 

Unterkunft

Spanisch lernen in Ecuador - Eingang zur Schulresidenz

Eingang zur Schulunterkunft in Quito

 

Du hast die Wahl zwischen einer Gastfamilie und Unterkunft in der schuleigenen Wohnung, die praktisch neben der Schule liegt.

 

Wohnung
Es gibt die Möglichkeit in einem Mehrbettzimmer oder in einem Einzelzimmer zu wohnen. Die grosse Küche, ein Badezimmer, ein Wohnzimmer und eine Terrasse werden mit den anderen Schülern geteilt.

 

Gastfamilienaufenthalt
Beim Aufenthalt bei einer Gastfamilie sind zwei Mahlzeiten pro Tag enthalten (Frühstück und Abendessen). Mit Aufpreis kann auch Vollpension gebucht werden. Die Distanzen von den Gastfamilien zur Schule variieren zwischen 10 und 25 Minuten zu Fuss.
Lass uns bitte wissen, ob Du der einzige Schüler in der Gastfamilie sein möchtest, um intensiv Spanisch zu üben oder lieber mit ein oder zwei anderen Schülern.
Aufpreis für den Aufenthalt bei einer Gastfamilie ist € 78,00 pro Woche mit 2 Mahlzeiten, mit Vollpension ist der Aufpreis € 92,00 pro Woche gegenüber der Standartunterkunft in der Wohnung der Schule.

Spanisch lernen in Ecuador - Ausflug mit der Schule

 

Aktivitäten

Es werden von der Schule viele Ausflüge angeboten wie einen Besuch in einem Museum, Kochkurse, Salsa Kurse, Seilbahnfahrt auf über 4000 Meter – mit einem fantastischen Blick auf Quito. Eine Vielzahl von Touren werden Kostengünstig angeboten, wie zum Beispiel: Stadtbesichtigung, Spaziergang durch das historische Zentrum, oder ein Besuch des Äquators – La Mitad del Mundo.

 

 

Ahuano – amazonischer Dschungel

 
Spanisch lernen in Ecuador - Aussicht auf den Rio Napo

Aussicht auf den Rio Napo

Lage

Die tolle Lage direkt über dem Fluss Rio Napo bringt Dich mitten in die Natur. Von der Terrasse der Schule eröffnet sich ein atemberaubender Blick über den Fluss.
Die Schule befindet sich etwa vier Kilometer entfernt vom Dorf Ahuano. Die Stadt Tena ist in einer halben Stunde erreichbar. Der Garten der Schule wird von vielen Vögeln besucht, insbesondere Oropendolas (Stirnvogel), die aus den Bergen zum Fluss kommen, um den Tag zu verbringen und am Ende des Nachmittags fliegen sie an der Schule vorbei zurück in die Berge.
Der Arajuno Fluss fliesst in den Rio Napo, ganz in der Nähe der Schule. Am Arajuano Fluss, mit wärmerem Wasser als der Rio Napo, kann man schöne Spaziergänge machen. Der kalte Rio Napo Fluss und die relative Höhenlage der Schule (300 Meter) sind der Grund für ein viel kühleres Klima, als man rund um den Äquator erwarten würde. Herrliches Wetter, nie zu heiss und die Nächte können sogar kühl sein. Eventuell brauchst Du sogar eine Decke in der Nacht!

 

Schule

Spanisch lernen im Dschungel von Ecuador

Spanischkurs im Dschungel

Der Spanischkurs findet auf der Terrasse der Schule statt mit Blick über den Fluss. Der Unterricht beginnt um 8.30 Uhr, 3 Lektionen pro Tag. Wählbar sind Gruppen- oder Privatunterricht. Die Lehrer sind die Selben wie an der Schule in Quito und unterrichten im Wechsel in Quito oder Ahuano.

 

Unterkunft und Verpflegung

 

Die Unterkunft ist wirklich toll, schöner und geschmackvoller als man erwarten würde mitten im Dschungel! Die Zimmer haben ein modernes Bad mit warmem Wasser, eine Terrasse mit Hängematte und bequeme Betten. Im Standard-Paket enthalten ist die Übernachtung im Mehrbettzimmer. Ein Einzelzimmer ist mit einem Aufpreis von € 70,00 pro Woche buchbar. Vollpension ist inklusive und zwischen den Lektionen gibt es einen Snack. Das Mittagessen besteht aus einer Suppe und einem Hauptgang, das Abendessen aus Hauptgericht und Dessert. Aus Früchten, von denen Du noch nie etwas gehört hast, werden leckere frische Säfte hergestellt.

 

Spanisch lernen in Ecuador - Einzelzimmer im Dschungel

Einzelzimmer Lodge

Spanisch lernen in Ecuador - Mehrbettzimmer Dschungel
Spanisch lernen in Ecuador - gemeinsames Essen

Mehrbettzimmer Lodge
Gemeinsames Essen

 

Aktivitäten

Spanisch lernen in Ecuador - Innertubing

Sich auf LKW Schläuchen treiben lassen

Von Montag bis Freitag gibt es Aktivitäten. Die insgesamt 18 Exkursionen werden im Wechsel angeboten. Dschungelwanderungen, Kanufahrten auf dem Fluss, Innertubing, Besuch der Tierauffangstation amaZOOnico, Chicha herstellen, Blasrohrfischen, Goldschürfen, Schokolade herstellen, Besuch eines Schmetterlingsgarten, Nachttour durch den Dschungel, Wanderung zu einem Wasserfall, Vogelbeobachtung usw. Meisten werden mehrere Aktivitäten kombiniert. Die Ausflüge und Aktivitäten werden von Jaime geführt, einem sehr guten, lokalen Führer. Er spricht langsam und in einfachem Spanisch, damit alle Schüler ihn gut verstehen.

 

Tipp: In der erste Woche sind die Aktivitäten inklusive (Innertubing solltest Du ausprobieren!). Unterschätze nicht, wie anstrengend die vier Stunden Unterricht pro Tag, die Hausaufgaben und die Exkursionen von 3 – 4 Stunden am Nachmittag sind. Damit das alles nicht im Stress ausartet, solltest Du Dir in der zweiten Woche auch mal Ruhe gönnen, in der Hängematte liegen, ein Buch lesen und den Geräuschen des Dschungels lauschen. Du kannst Dir in Ruhe aussuchen, welche Touren Du gerne machen würdest und vor Ort bezahlen.

 

Kombipaket Spanish & Adventure Ecuador

 

Quito und Amazonas Dschungel – 4 Wochen ab
2 Wochen Spanisch Gruppenkurs in Quito und anschliessend 2 Wochen Spanisch Gruppenkurs in Ahuano im amazonischen Dschungel. Inklusive Übernachtungen, Mahlzeiten in Ahuano, Transport von Quito nach Ahuano im Amazonas, Ausflüge.


 

Montañita

Spanisch lernen am Surfbeach

 
Spanisch lernen Ecuador - Strand in Montañita

Montañita

 
 

Lage & Umgebung

Die Schule befindet sich in der Ortschaft Montañita, gerade mal fünf Minuten zu Fuss vom Strand entfernt! Die schönen Cabañas sind Grossteiles aus natürlichen Materialien, wie Bambus und Palmblättern. Die Zimmer sind um den zentralen Swimmingpool und Jacuzzi angelegt, umgeben von einem wunderschönen Garten. Die Schule hat Palmblattgedeckte Ranchos mit Hängematten zum chillen oder entspannt Hausaufgaben machen.

 

Schule

Es gibt die Wahl zwischen Privat- oder Gruppenkursen. Die durchschnittliche Gruppengrösse liegt bei vier Schülern, maximal sind es sechs. Im Standardpaket sind 20 Lektionen Gruppenunterricht pro Woche enthalten. Privatunterricht ist mit Aufpreis gerne buchbar.

 

Spanisch lernen in Ecuador - lernen in der Hängematte

“Gechilltes” lernen

 

Unterkunft

 

Cabaña
Im Standardpaket enthalten ist die Unterkunft in schönen Cabañas, das Zimmer wird geteilt. Für mehr Privatsphäre kann für € 70,00 pro Woche ein eigenes Zimmer gebucht werden. Ebenfalls sind Cabañas mit eigener Küche buchbar. Diese schöne, neue Unterkunft ist sehr beliebt und schnell ausgebucht, also nicht bis zum letzten Moment warten mit buchen! Von Dezember bis Ende März gibt es eine Hochsaison Zuschlag. Falls Du in dieser Zeit reisen möchtest, erfrage bitte bei uns die Preise.

 

Gastfamilie
Die Unterbringung bei einer Gastfamilie ist eine weitere Option. Alle Familien befinden sich in Montañita. Es gibt fliessendes, aber nicht immer heisses Wasser in den Häusern. Einige Familien haben Wi-Fi Internet, aber nicht alle. Das WiFi der Schule kann tagsüber immer genutzt werden. Zwei Mahlzeiten täglich sind bei der Unterbringung bei einer Gastfamilie enthalten. Die Mehrkosten für diese Option im Vergleich zur Standard-Unterkunft beträgt € 85,00 pro Woche.

Spanisch lernen in Ecuador - Surfkurs

Surfkurs

 

Aktivitäten

Montañita ist nach Meinung vieler, der beste Surf Spot in Südamerika wegen der beständigen Wellen, das ganze Jahr über. Aus diesem Grund zieht dieser Ort viele junge, sportliche Reisende an. Anfänger oder Fortgeschrittener Surfer? Es spielt keine Rolle! Anfänger können bei Ebbe surfen und fortgeschrittene stürzen sich mit dem Brett während der Flut in die Wellen. Für etwas Abwechslung kannst Du in den Bus steigen und in beide Richtungen neue Strände erkunden. Auch das Surfboard kann man problemlos mit in den Bus nehmen.
Es gibt keinen günstigeren Ort um das Surfen zu lernen und die Atmosphäre im Dorf ist sehr relaxed. Ein cooler Ort Spanisch und Surfen zu lernen, viele junge Leute treffen und das Nachtleben geniessen.
Erfahrene Surfer brauchen nicht ihr eigenes Board mitschleppen, vor Ort können welche gemietet werden.
Surfunterricht 5 x 1,5 Stunden kosten € 80,00, dieser Preis ist gültig in Verbindung mit der Buchung eines Sprachkurses mit Unterkunft.

 
Tipp: Ein Board aus zweiter Hand kaufen und vor Abreise wieder verkaufen ist eine günstige Variante.
 

Volontariate

Es gibt verschiedene Freiwilligen-Projekte in Montañita. Mehr Informationen hier.

 

Anreise

Spanisch lernen in Ecuador - Busstation

Ecuador Busstation

Von Guayaquil nach Montañita
Montañita liegt an der Küste etwa 10 Stunden mit dem Bus von Quito entfernt. Es gibt auch die Option nach Guayaquil zu fliegen, dann dauert der Transfer mit dem Bus oder Taxi nach Montañita nur etwa zweieinhalb Stunden. Die meisten Flüge nach Guayaquil kommen gegen Mitternacht an.
Es gibt zwei Transfer-Optionen, bei Anreise Guayaquil:
1. Transfer mit dem Taxi vom Flughafen Guayaquil nach Montañita. Die Fahrt dauert etwa zwei Stunden und kostet
2. Ankunft vor 14.00 – Taxi zum Busbahnhof nehmen (ca. $ 20.00) und Bu s-Ticket nach Montañita kaufen ($ 6.00)

 

Flug Quito – Manta und Weiterreise nach Montañita
Manta ist etwa 1,5 Stunden entfernt von Montañita. In Quito muss man auf einen anderen Flieger umsteigen, die Flüge von Quito nach Manta sind sehr günstig. Die meisten Flüge nach Manta landen in der Nacht, wenn keine Buse mehr fahren. Für $ 100 können wir ein Taxi buchen, welches Dich von Manta nach Montañita fährt.

 

Quito – Guayaquil

 
  • Flug von Quito nach Guayaquil (ca. 70 $), buchbar mit LAN Airlines, weiter nach Montañita siehe oben (Guayaquil – Montañita)
  • Bus von Quito nach Jipijapa nehmen nach Portoviejo oder Puerto Lopez, dort umsteigen auf einen Bus nach Montañita. Von Puerto Lopez nach Montañita sind es noch 45 min. Die ganze Fahrt dauert etwa 10 Stunden. Aus Quito gibt es einen Nachtbus

Kurz gesagt, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um nach Montañita zu kommen!

 

Manta

 

Manta ist eine Mittelgrosse Hafenstadt an der Pazifikküste von Ecuador. Die wichtigste wirtschaftliche Aktivität ist der Thunfischfang

Spanisch lernen in Ecuador - Thunfischfang

Thunfischfang

Umgebung

 

Die kleinere Schule befindet sich im modernen und wohlhabenden Viertel von Manta. Von der Terrasse in der 2. Etage eröffnet sich ein toller Blick aufs Meer und den Strand erreichst Du in 10 Minuten zu Fuss. Das Schulgebäude verfügt über einen Swimmingpool und ein Jacuzzi! In der Nähe gibt es verschiedene Restaurants.

 

Schule

Spanisch lernen in Ecuador

 

Wählbar sind vier Lektionen Einzel- oder Gruppenunterricht pro Tag. Im Gruppenunterricht werden maximal sechs Studenten sein, meistens sind es nur drei. Wenn zum Zeitpunkt Deines Aufenthaltes keine Gruppe mit dem Niveau Deiner Spanischkenntnisse verfügbar ist, wirst Du für den gleichen Preis 3 Lektionen täglich Privatunterricht erhalten.

 

Unterkunft

 
Spanisch lernen in Ecuador

Schulresidenz
Im Standard-Paket enthalten ist ein Zimmer in der Wohnung der Schule mit eigenem Bad (Warmwasser). Zusammen mit einem weiteren Schüler teilst Du Dir das Wohnzimmer und die Küche. Im Wohnzimmer gibt es ein Sofa, Esstisch und TV. In der ganzen Wohnung gibt es Wi-Fi Empfang. Es gibt auch ein grösseres Zimmer mit Klimaanlage, das Zimmer kostet 0 extra pro Woche.

 

Gastfamilie
Ein eigenes Zimmer und zwei Mahlzeiten pro Tag (Frühstück und Abendessen) sind bei dieser Option enthalten. Das Badezimmer wird mit der Familie geteilt. Die Gastfamilien sind in etwa 15 bis 20 Minuten zu Fuss von der Schule erreichbar. Der Aufenthalt in einer Gastfamilie ist eine gute Möglichkeit, Deine Spanischkenntnisse zu vertiefen. Der Aufpreis für diese Option beträgt pro Woche mit 2 Mahlzeiten pro Tag und mit 3 Mahlzeiten täglich.

Spanisch lernen in Ecuador - Salsa Tanzkurs

Salsa Tanzkurs

 

Aktivitäten

Die Schule bietet verschiedene Aktivitäten gegen eine kleine Gebühr an. Zum Beispiel ecuadorianischer Kochkurs, Salsa-Tanzkurs, Kitesurfen, der Besuch einer panamaischen Hutfabrik… ja, die typisch panamaische Hüte stammen eigentlich aus Ecuador!

 

Kitesurfen
15 Minuten ausserhalb von Manta liegt Santa Marianita. Dieser Ort ist ein Hot Spot für Kite-Surfer! Spanischunterricht am Strand und gleich anschliessend Kitesurfen. Gerne organisieren wir für Dich Kitesurf-Kurse. Kiten ist nur von Dezember bis Mai möglich.

 

Anreise

  • Flug von Quito nach Guayaquil (ca. 70 $), buchbar mit LAN Airlines. Transfer von Guayaquil nach Manta , kann über uns gebucht werden.

 


 

Cuenca

 

Die frühere Inka Stadt mit rund 350’000 Einwohnern ist die drittgrösste Stadt Ecuadors. Sie liegt in einem andinen Hochlandbecken auf 2’500. Cuenca gilt als das «Athen Ecuadors» und die Altstadt wurde 1999 auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Sie ist das unumstrittene Zentrum der Kultur und Kunst in Ecuador.

 

Schule

Die mittelgrosse Schule liegt im Zentrum von Cuenca, in der Nähe der alten Kathedrale. Die Schule bietet nur Privatunterricht, Dein Spanisch wird sich rasant verbessern. Der Unterricht findet an 5 Tagen pro Woche, 4 Lektionen täglich statt.

 
Spanisch lernen in Ecuador - Zimmer im Studentenwohnheim

Zimmer im Studentenwohnheim

 

Unterkunft

Beide Unterkunfts-Optionen sind in fussläufiger Distanz zur Schule.

 

Wohnung
Einzelzimmer mit Bad, die Küche und das Wohnzimmer werden mit einem anderen Schüler geteilt.

 

Gastfamilienaufenthalt
Die Gastfamilien sind ganz in der Nähe der Schule und bieten drei Mahlzeiten pro Tag. Sogar die Wäsche wird gewaschen! Pro Woche gibt es für diese Option einen Zuschlag von

 

Aktivitäten

Von Montag bis Freitag bietet die Schule Aktivitäten an, wie: jeden Montag Stadtrundfahrt, Dienstag Salsa-Tanzkurs, Mittwoch ein Besuch in einem Museum, Donnerstag ein ecuadorianischer Kochkurs.

 

Anreise

In der Regel fliegen die Fluggesellschaften via Quito. Der Flug Quito – Cuenca ist günstig und in einem Tag gut zu machen.
Falls Du wählst bei einer Gastfamilie zu logieren, wirst Du am Flughafen von Cuenca kostenlos abgeholt. Wenn Du in einem Apartment wohnst, können wir Dir einen Transfer für organisieren.

 

Der Spanischkurs in Cuenca lässt sich gut mit einem Kurs in Quito oder Montañita kombinieren!

 

 

Bei allen Ecuador Paketen enthalten

  • Eine oder mehrere Wochen Gruppenunterricht. Privatunterricht in Cuenca
  • Die Unterrichtsmaterialien und Spanischunterricht entsprechend Deinem Sprachniveau
  • Unterkunft in Schulresidenz, Hotel oder Wohnung. Gastfamilienaufenthalt gegen Aufpreis
  • Unterkunft von Samstag vor Kursbeginn bis Samstag nach Kursende
  • Nutzung der Bibliothek und Internet an den Schulen. Sogar im Dschungel gibt es WiFi!
  • Kostenloses Internet und die Nutzung der Schulbibliothek
  • Kaffee und Tee während der Unterrichts-Pausen
  • Teilnahmezertifikat Spanischkurs
  • Detaillierte Informationen vor der Reise und Betreuung vor Ort
 

Was ist im Paket nicht enthalten

  • Internationaler Flug von Europa nach Ecuador
  • Keine Mahlzeiten bei Unterbringung in Wohnung, Hotel oder Schulresidenz
  • Persönliche Ausgaben
  • Bearbeitungsgebühr
 

Links

Internationaler Flug nach Ecudor
Opodo
One Travel
Cheap Tickets Deutschland
Cheap Tickets Schweiz

 

Nationalfeiertage
An diesen Tagen fallen die Kurse aus und werden nicht nachgeholt oder erstattet.
02. November – Allerheiligen, 03. November – Unabhängigkeitstag Cuenca, 25. Dezember – Weihnachten

 

Preisliste bitte anklicken

 

Auf der Homepage gibt es Informationen über unsere Spanischkurse in weiteren Ländern Mittel- und Südamerikas Argentinien, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama und Peru, Spanish & Adventure, Travelling Classroom und Volontariate

Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten