Was sagen unsere Kunden zu unseren Angeboten?

 

Guatemala

«Was für ein schöner Ort Antigua ist! Ich habe so viele nette Leute kennen gelernt und am Wochenende tolle Dinge erlebt. Die Schule organisiert eine Menge Touren welche Spass machen!» Peter

 

«Ich habe so viele lustige Dinge in Antigua erlebt, vor allem die Besteigung des Pacaya Vulkans war erstaunlich, und auch ein bisschen beängstigend. Die Lektionen machten mir viel Spass, ich habe recht viel Spanisch gelernt, jetzt muss ich nur noch sicherstellen, dass ich zu Hause nicht wieder alles vergesse. Oder vielleicht reise ich im nächsten Jahr wieder in ein anderes Land, ich bin noch nicht müde von Lateinamerika.»
Femke

 

«Guatemala ist in der Tat ein grossartiges Land! Ich hatte eine tolle Zeit und lernte viele Spanisch. Morgen fliege ich wieder nach Hause, aber ich habe noch so viele Dinge, die ich gerne sehen möchte. Vielen Dank für die ganze Organisation; es ging alles glatt mit den Transfers, obwohl ich eine Stunde Verspätet war! Grossartige Organisation!»
Martin

 

«Die Schule in Antigua war grossartig, ich hatte so einen süssen Lehrer, habe viel gelernt und hatte einen tollen Zusammenhalt mit den anderen Schülern. Ja, wir gingen oft aus, doch jeden Tag waren wir wieder fit für den Kurs. Ich werde nächstes Jahr wieder gehen!»
Teimen

 

«Ich empfand die Schule in Antigua als sehr professionell. Sie organisierten jeden Nachmittag eine andere Aktivität. Ich hatte so viel Glück mit meiner Familie. Eine echte Familie, wir assen jede Mahlzeit zusammen, so konnte ich viel über die Kultur kennenlernen. Spanisch auf diese Weise zu lernen, ist einfach toll! Ich kann es jedem empfehlen!»
Yvette

 

«Ich bin bereits seit 1 ½ Wochen in Antigua und ich mag es sehr! Es gibt viele Ausländer in Antigua, aber auch eine Menge Spass. Die Schule ist schön, und es gibt viel persönliche Aufmerksamkeit für Jeden. Kurz gesagt, ich bin sehr glücklich.»
J. Bossers

 

Nicaragua

«Die Reise war von Anfang an ein Erfolg. Ich hatte die beste Zeit meines Lebens, dank der Freundlichkeit der Menschen in Nicaragua, die schöne Natur und der verschiedenen Bräuche. Vor allem aber machten unsere Gastfamilie und unsere Lehrerin Gloria den Aufenthalt so besonders!» Tine

 

 «Wir hatten eine wirklich tolle Zeit, sowohl im Sprachkurs als auch im Freiwilligen-Projekt. Eine grossartige Erfahrung, den armen Kindern zu helfen. Falls ich nach dem Studium keinen Job finde, kann ich mir gut vorstellen dort für ein Jahr zu arbeiten. Wenn du bei einer Gastfamilie wohnst kostet es so gut wie nichts in León zu leben. Alle diese freundlichen Menschen, von denen wir das eine oder andere lernen können! Wenn ich jemals zurückgehe, werden ich es dich wissen lassen».
Froukje (eine Katastrophe wie sie meinen Namen dort aussprachen, sie nannten mich «la rubita»☺)

 

«Glorias Klassen sind gut und die Gastfamilie war sehr nett, sie haben ihr Bestes gegeben, damit ich mich wohlfühle und es gelang ihnen auch ☺. Ich hatte gerade eine wirklich schöne Zeit. Vielen Dank für die ganze Organisation!»
Alma

«Ich hatte eine tolle Reise. Nica ist in der Tat, wie du mir sagtest, ein wunderschönes Land. Granada ist sehr schön und die Strände in der Nähe von San Juan toll. Nächstes Jahr will ich wieder gehen, um all die grossartigen Leute dort wieder zu sehen – meine liebe Gastfamilie und die engagierten Lehrer».
M. Jansen

 

 «Leon ist ein schöner Ort. Gloria ist eine tolle Lehrerin und mein Freund hatte Unterricht beim anderen Lehrer und war auch sehr zufrieden. Gestern gingen wir in den Sanddünen zum Surfen: sehr cool!»
Alex

 

Costa Rica

«Ich genoss meine Zeit in der Schule in Puerto Viejo. Es war der beste Teil meiner dreimonatigen Reise; Ich würde es sofort wieder machen!» 
Kim

 

 «Es ist schön hier, die Lage ist perfekt, Ins ist sehr nett, wir sind eine lustige Gruppe und ich mache so viele Fortschritte mit meinem Spanisch!»
Ineke

 

«ich habe eine schöne Woche in Puerto Viejo verbracht, dafür wollte ich mich bei dir bedanken! Schöne Lage, grossartige Lehrer, und alles schön eingerichtet, ich werde auf jeden Fall die Schule allen Leuten empfehlen, die Spanisch in Costa Rica lernen wollen!»
Marjanne

 

«Dank SLT hatte ich eine wirklich fantastische Zeit. Ich lernte mehr Spanisch als ich es für möglich gehalten hatte und habe alle Ausflüge und Aktivitäten ungeheuer genossen – ausgezeichnet!»
Noor van Veen

 

«Was für ein schöner Ort Puerto Viejo ist! In diesem Haus mit dem tropischen Garten zu leben, ist einfach ein Traum. Ich hätte mir gewünscht, länger zu bleiben, musste aber wieder an die Arbeit. Ich habe so viel gelernt. Ich werde wiederkommen!»
Maria

 

«Die Lage der Schule ist toll, Ins und ihre Familie so liebenswert. Nochmals vielen Dank für Deine Mühe direkt vor meiner Abreise. Ich bin auf dem Weg zurück zur Schule, zu Fuss durch die schöne Landschaft und werde da ein paar Tortillas machen!!»
Yvonne

 

«Der Spanischunterricht in Turrialba war ausgezeichnet. Ich mochte vor allem das System, in dem sie die Lehrer ändern, weil jeder Lehrer seinen eigenen Stil, Wortwahl und Akzent hat. Ich habe viel gelernt und viele tolle Menschen kennengelernt».
A. te Morsche

 

«Ich hatte eine tolle Woche in Puerto Viejo, dafür wollte ich mich bedanken! Schöne Lage, nette Lehrer, alles perfekt arrangiert. Ich werde auf jeden Fall die Schule Leuten empfehlen, die Spanisch in Costa Rica lernen wollen!»
Marjan

 

«Ich hatte eine tolle Zeit in Puerto Viejo; ich will zurückgehen! Vielleicht komme ich nächstes Jahr wieder, bin ich schon dabei zu sparen!»
Marieke

 

Sprachkurs und Volontariat

«Ich vermisse Puerto Viejo schrecklich. Aber ich werde im April zurück sein, ich spare schon für die Reise! Ich wollte Dir mitteilen, dass die Unterkunft in der Schule toll war und diese drei Monate waren definitiv die beste Zeit meines Lebens. In der Zwischenzeit erzähle ich allen meinen Freunden und Bekannten von Costa Rica (Puerto Viejo) und ein Freund von mir kommt das nächste Mal schon fast sicher mit in die Schule in Puerto Viejo. Ich vermisse alle Kinder von der kleinen Schule 🙁 aber ich habe ein grosses Foto an meiner Wand hängen»
Fleur

 

«Ich denke noch immer die ganze Zeit an Nancy und Barry von El Puente, so nette Leute! Die Arbeit, die sie für die indigene Bevölkerung tun, ist wirklich unglaublich. Ich ging mit Manuel zu ihrem Dorf an meinem letzten Tag, das war eine wirklich coole Wanderung durch den Dschungel. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Menschen diesen Weg täglich gehen… puhhh.
Mein Lehrer war Matias, er war sehr gut, er hat mich viel gelehrt, aber ich muss weiter üben, sonst werde ich alles wieder vergessen. Ich denke, ich werde anfangen Salsa-Tanzunterricht zu nehmen, da sprechen viele Leute spanisch und auf diese Weise vergesse ich es nicht».
Marie-Jose

 

Panama

«Vielen Dank für die grossartige Erfahrung. Abgesehen von den exzellenten und angenehmen Lektionen von Adrian, war es eine besondere Erfahrung, Teil einer solch tollen Gruppe von Schülern zu sein. Nichts war enttäuschend, ausser vielleicht das frühe Aufstehen, was jedoch mehr zu tun hatte mit den langen Nächten ;).»
Denise

 

«Eine schöne Erfahrung, Spanisch auf einer tropischen Insel zu lernen! Die Stadt selbst war nichts Besonderes, ausser dem Nachtleben. Doch in kürzester Zeit ist man auf einer nahegelegenen, weniger touristischen Insel. Seit einigen Wochen nun sind wir wieder zu Hause, noch immer denke ich jeden Tag an meine Reise! Vielen Dank für das Organisieren, es war alles perfekt!»

«Da ich nach dem Spanischkurs in der Tagesbetreuung gearbeitet habe, konnte ich viel Spanisch üben. Schöne Schule mit einer tollen Atmosphäre.»
Mariska

 

«Wie ich Bocas erlebt habe: Nun, ich kann sagen, alles war perfekt. Ich habe eine Menge tolle Dinge mit den anderen Schülern nach dem Unterricht erlebt. Der Grill am Freitagabend war ein riesen Spass: jeder kauft etwas für auf den Grill oder macht einen Salat oder sonst etwas, die Schule kümmert sich um die Getränke. Es ist einfach schön, mit einer grossen Gruppe von Menschen zu kochen. Ein paar von uns kauften Fisch von einem lokalen Fischer und legten sie auf den Grill, es war köstlich! Ach ja der Kurs: ausgezeichnet, ich habe viel gelernt finde ich. Abwarten und sehen, wie es Läuft, wenn ich die Reise beginne. Ich habe bemerkt, dass ein Gespräch mit einem Lehrer einfacher ist, als auf der Strasse mit jemandem sprechen.»
Roxanne

 

«Die «Casa Esperanza» in Boquete ist tatsächlich ein grossartiges Projekt! Bocas hat Spass gemacht, aber in Boquete habe ich das echte Panama gesehen. Es war wirklich etwas Besonderes, was für süsse Kinder!»
Nadine

 

«Bocas ist idyllisch, ich habe eine Menge grossartige Tauchgänge gemacht und die Schule und Unterkunft waren ausgezeichnet.»
H. und J. van Keulen

 

«In Bocas ging alles nach Plan, toller Unterricht und eine grossartige Gruppe!»
Jeroen

 

 «Die Klassen in Bocas waren wirklich sehr gut. Mir gefiel, dass wir nah der Pause einen anderen Lehrer bekamen, so gewöhnte man sich an eine andere Aussprache. Es war ziemlich hart, 4 Stunden Spanisch Unterricht, viele Aktivitäten mit den anderen Schülern und noch Hausaufgaben. Aber ich habe viel gelernt und erlebt, der perfekte Urlaub! Nochmals vielen Dank für alles und sorry für alle Fragen, die ich hatte :-)»
Ronald

 

Ecuador

«Ich hatte eine tolle Zeit in Quito. Es ist eine wirklich gute Schule mit unglaublich süssen Menschen, die mir bei Allem behilflich waren! Ich musste etwas für mein Visum organisieren und sie halfen mir auch dabei. Mein Spanisch hat sich enorm verbessert. Meine Gastfamilie war super!»
Soraya

 

«Unsere Reise und der Aufenthalt in Ecuador war unglaublich! Der Flug und die Schule waren sehr gut organisiert. Die Flüge hatten gute Verbindungen und es ist wunderbar, nach so einer langen Reise vom Flughafen in Quito abgeholt zu werden. Sehr nette Gastfamilien, wo wir uns willkommen fühlten und sehr gut betreut wurden. Die Sprachschule genossen wir auch. Privatunterricht, sehr intensiv, aber nach nur zwei Wochen, sprachen wir schon recht gut Spanisch! Und dafür kamen wir her! Vielen Dank für die Vermittlung».
Marion und Sape

 

«Der Unterricht war sehr gut, wir hatten viel Spass bei den Ausflügen mit grossartigen Führern. Vielen Dank für die tolle Organisation!»
Boris und Thomas

 

«Seit 2 Wochen bin ich in Quito und wollte dich wissen lassen, dass ich hier eine tolle Zeit habe. Lourdes, amma de la casa wo ich lebe, ist sehr süss, hilfsbereit und besorgt um mich. Ich hätte mir keinen besseren Ort wünschen können. Ich habe auch nur Gutes über die Schule zu sagen. Kleine Gruppen von 2 bis 3 Personen und gute Lehrer.»
Marja

 

«Diese Reise nach Ecuador war perfekt arrangiert. Familie Alvarez in Quito war eine tolle Gastfamilie und ich habe viel Spanisch gelernt. Nach dem Kurs, reiste ich an die Küste und hatte auch dort eine Menge Spass.»
Nancy

 

«Vielen Dank für deine Arbeit mit der Änderung meiner Reservierung, ich bin froh, dass du alles so kurzfristig vor meiner Abreise arrangieren konntest. Ich hatte eine tolle Zeit in Ecuador! Der Besitzer der Schule holte mich vom Flughafen ab und brachte mich zu meiner Gastfamilie. Alles hat sehr gut funktioniert… exzellent… Danke für den tollen Service! Die Reise von Quito nach Montañita mit dem Bus dauerte lange, so entschied ich mich zurück nach Quito zu fliegen, viel einfacher.»
Bernd

 

«Ich bin fast am Ende meines Travelling Classrooms, schade, ich geniesse jeden Tag sehr. Es ist toll täglich etwas Neues zu erleben. Paragliding war unglaublich, aber auch ein bisschen beängstigend, es gab zwei Mädchen in der Gruppe, die hatten zu viel Angst, um es zu wagen :-).
Auf dem Reifen den Fluss hinunter driften, inmitten des Dschungels, war wahrscheinlich das, was mich am meisten beeindruckt hat, auch wegen der Stille um mich herum und ich sah den Dschungel vom Fluss her. Irgendwo in einem Baum gab es eine Gruppe von Affen, diese schwarzen, sehr, sehr cool! Ich habe auch grossartige Leute in meiner Gruppe, was das ganze Erlebnis auch so schön macht. Ich habe noch 2 Wochen Spanischunterricht in Montañita vor mir, anschliessend ausruhen am Strand. Eigentlich bin ich nicht sicher was das Ausruhen betrifft, mit all den Bars :-).
Vielen Dank für die ganze Organisation, das war einfach eine grossartige Reise!»
Marleen

 

«Ich habe eine tolle Zeit. Nettes Land, nette Leute. Ich mag es so sehr, dass ich eigentlich gerne mehr als 3 Monate bleiben möchte. Vielen Dank!»
Mila van W.

 

«Wir haben eine tolle Zeit hier und möchte dir danken für die Empfehlung nach Montañita zu gehen. Die Schule war grossartig; nette Lehrer, nette Mitschüler, schöner Pool! Und wir mögen Montañita so sehr, dass wir zusätzliche 2 Wochen geblieben sind… Jetzt ist es an der Zeit, unserer Reise fortzusetzen. Wir sprechen Spanisch, sind gut ausgeruht und gebräunt! Danke so sehr!»
H. Van V. und J. S.

 

«Wie schön es ist, hier in Montañita; entspannte Atmosphäre, nette Bars am Strand und es ist immer noch möglich, Spanisch zu lernen. Eigentlich geht das Spanischsprechen recht gut, wenn man bedenkt, was ich in nur 3 Wochen gelernt habe.»
Sanne

 

Peru

Spanish & Adventure

«Das Angebot Spanish & Adventure ist genial! Jedes Wochenende eine neue Reise und morgen gehts zum Machu Picchu.»
Tanja 

«Ich hatte so viel Spass bei der Spanish & Adventure Reise! Anstatt Drachenfliegen hatte ich einen Reitausflug gemacht. Wir ritten Routen ausserhalb von Cusco, auf die man sonst niemals kommt. Der Inka-Trail war toll, vor allem das Mountainbiken, sehr cool!
Die Schule ist sehr gut, jeder ist so hilfsbereit und nett und ich habe viel Spanisch gelernt. Meine familia ist sehr freundlich und das Essen ist mehr als ok. Cusco ist auch eine ganz besondere Stadt, die Mischung der Menschen vor Ort, die kleinen Restaurants, wo man gutes Essen für Ausländer bekommt (ich habe das auch ein paar Mal mit den anderen Schülern gemacht).  Jetzt bin ich neugierig auf die anderen Orte in Peru.»
Louise

Sprachschule

«Alles war professionell und pünktlich, vom Transfer in Lima, dem Spanischkurs bis zu der Gastfamilie in Cusco, ich kann es jedem empfehlen!»
Rob

«Ich hatte eine schöne Zeit in Cusco. Der wirklich gute und nette Lehrer wusste mich zu motivieren. Nach Cusco ging ich zum Titicaca-See und anschliessend den Inka-Trail. Die Transfers von Lima und Cusco gingen reibungslos. Ich habe viel gesehen, gelernt und eine Menge in diesen 5 Wochen getan. Vielen Dank!»
Frederique 

«Ich hatte eine tolle Zeit in Peru!!! Ich wünschte, ich könnte gleich zurückgehen. Jetzt muss ich mein Spanisch noch einmal mit den Leuten an meiner Universität üben. Die Reise war super, aber zu kurz.» Frank